30. Egon-Schlüter-Pokalschwimmfest

16.06.2013 01:00

Am Sonntag, 16.6.2013 machten sich die SVL-Aktiven auf nach Bad Salzdetfurth, um dort um den Egon-Schlüter-Pokal zu kämpfen.

Den Anfang machten die „Zwerge“ George Widowsky (2007), Justin Winkel (2006) und Sophie Leinpinsel.(2007). Sie startetet im kindgerechten Mixed Wettkampf über 25m Brust, Rücken und Kraul. George holte sich in seinem Jahrgang zwei Goldmedaillen und eine Silber Medaille. Marie sicherte sich einmal Silber und einmal Bronze. Justin ergatterte sich in einem starken Jahrgang gute Platzierungen im Mittelfeld.

Gleich zwei Pokale ergatterte sich die Männer-Mannschaft des SVLs über 4x50m Brust holten Florian Battermann, Cihan Öztorun, Frederick Metzdorf und Marcel Winkel sich den ersten Pokal. Der Zweite Pokal folgte in der gleichen Besetzung über 4x50m Freistil. Die Damen-Mannschaft verpasste jedes Mal knapp den Pokal und durfte sich mit zweiten Plätzen zufrieden geben. Hier schwammen Isabelle Winkel, Jannika Metzdorf, Jennifer Kramer, Marie Leinpinsel und Annika Mohr.

Bei den Einzelstarts ging es für die Großen um gute Platzierungen in der Mehrkampfwertung. Hier holten sich Isabelle Winkel (96) und Florian Battermann (Erw.) in ihren Altersklassen den Sieg. Annika Mohr (97), Marie Leinpinsel (01) und Joel Kramer (04) erschwammen sich in ihrer Altersklasse die Silbermedaillen und eine Bronzemedaille im Mehrkampf holte sich Frederick Metzdorf (01).
Weitere fleissige Punktesammler für die Mannschaftswertung waren Jennifer Kramer, Johann, Annika und Katharina Klindworth sowie Clara Pieper und Pia Wrobel. Am Nachmittag stand dann die Mannschaftswertung fest. Die Mannschaft des SVL belegte mit 854 Punkten den zweiten Platz hinter der SSG Leinebergland mit 860 Punkten und verpasste damit den Pokal nur denkbar knapp.

Zurück