Abreise Senioren-Weltmeisterschaften in Budapest

24.03.2014 18:15 von Presswart SVL

Hallo Sportsfreunde,

Im Moment sitzen wir im Wartebereich des Flughafens Berlin-Tegel und warten auf den Abflug mit Air-Berlin nach Budapest. Hier im Bereich des kleinen Flughafens, der ganz in der Nähe unserer alten Berliner Wohnung liegt, kann man schon einige sportgezeichnete Senioren sehen, denen man    durchaus weltmeisterschaftliche Assoziationen zusprechen könnte.

Das Ganze hat im Lastminuteflug-Programm für 7 Tage mit Hotel pro Nase 286 € gekostet.

Da ich mein IPad auf Ungarn habe umstellen lassen (7 Tage 10 €) kann ich Euch hoffentlich auch ganz aktuell berichten.

3000m-Hallengehen ist am Mittwoch und zwei Tage später die 10km-Schlacht auf der Straße. In M80 sind wir fünf am Start und zwar der vorjährige Bahn-Weltmeister Ivan Pushkin aus der Ukraine, der Engländer Horwill, der Finne Ollikainen, der Rumäne Istvan und ich, der leider noch in M 80 starten muß, weil ich erst im November 85 werde.

In dieser Klasse sind auch 5 Teilnehmer am Start. Der älteste Geher ist Gerhard Herbst aus Berlin mit stolzen 90 Lenzen.

Yoshiko pausiert noch wegen des dummen Fersensporns.

Gut Heil alle Wege.

Euer Karlheinz Teufert.

Zurück