Spielbericht Wunstorf & Sarstetd - SVL 2

03.03.2011 01:00 von Presswart SVL

Wasserballwoche beim SVL geht zu Ende

Zum Saisonende der Winterrunde, mussten die Wasserballer der zweiten Mannschaft des SVL´71 zu zwei Auswärtspunktspielen anreisen.
Am Montag in Wunstorf spielte der SVL weit unter seinen Möglichkeiten  und verlor mit einem deutlichen 5:8 gegen den WV Wunstorf.
Im Spiel des SVL war wenig Bewegung und Zug nach vorne zu erkennen.
Somit hatte Trainer Hartmut Nikoleyczik am Beckenrand alle Hände voll damit zu tun, seiner Mannschaft ein wenig Leben einzuhauchen.
Alle Bemühungen brachten nicht den gewünschten Erfolg und der VW Wunstorf gewann das Spiel überlegen.
Die Tore für den SVL wurden geschossen durch Marc Nindel 3x,  jeweils 1x Karsten Kula und  Jocelyn Haste.
Am Donnerstag bot sich den Wasserballer des SVL´71 eine neue Chance, die Schmach vom Montag wieder gut zu machen.
Das Team trat nur mit 7 Spielern auswärts beim THJ Sarstedt an. Die Zeichen standen nicht gut,
somit mussten alle Spieler die komplette effektive  Spielzeit von 4x8 Minuten durchspielen.
Das oberste Gebot musste also lauten, keine eigenen Fehler zu machen und Fehler der Gegner konsequent auszunutzen.
In den ersten beiden Spielvierteln ging es sehr eng zu und der SVL konnte eine 1:0 Führung der Sarstedter in eine eigene 2:1 Führung umwandeln.
In den folgenden zwei Vierteln stand der SVL in der Abwehr sehr dicht und ließ kein Tor mehr zu.
Die sich bietenden Kontermöglichkeiten wurden genutzt und der Vorsprung wuchs nach Ende des dritten Viertels  auf 5:1 an.
Im letzten Viertel ließ der SVl´71 nichts mehr anbrennen, baute den Vorsprung konsequent aus und gewann mit 10:1 gegen den TKJ Sarstedt.
Die Tore für den SVL schossen Dirk Rößger 4x, Jan Schrickel 3x, Jocelyn Haste 2x und Thomas Vormeier 1x.
Das letzte Spiel der zweiten Mannschaft findet am 27.03.2011 gegen SV Aegir 09 um 12:00 Uhr in Anderten statt.

Zurück