Spielbericht Union II - SVL 1

13.02.2011 12:55 von Presswart SVL

Zweiter Saisonsieg, verschaft Luft

Für eine dicke Überraschung sorgten die Bezirksoberliga-Wasserballer des SV Langenhagen

 

Die derzeit nur in unteren Tabellenregionen rangierende SVL-Sieben erreichte beim vorletzten
Hinsrundenauftritt einen wertvollen 10:9 (2:2, 2:3, 4:3, 2:1)-Auswärtserfolg beim amtierenden
Vizemeister SSV Union 06 Hannover II und stellte damit den Anschluss an das Mittelfeld her.

Die Flughafenstädter ließen sich beim erneuten Gastspiel im Anderter Bad auch von einem
zwischenzeitlichen 3:5-Rückstand im zweiten Viertel nicht aus dem Konzept und hatten mit
Schlussmann Lutz Stein zudem einen starken Rückhalt. Die SVL-Sieben nutzte alle Überzahlchancen
und ging mit einem einen 8:8-Zwischenstand in den letzten Abschnitt, wo Marc Nindel in Überzahl und
dreimalige Torschütze Jan Schrickel die letztlich entscheidenden Treffer zum 10:8-Zwischenstand vorlegten.

Für die Langenhagener war es nach dem jüngst errungenen 19:4-Erfolg gegen
Aufsteiger SV Stadtoldendorf der zweite Saisonsieg. „Das gibt uns wieder Luft nach unten“,
zeigte sich Wasserballwart Karsten Kula sichtbar erfreut, der selbst für den zwischenzeitlichen 2:2-Ausgleich gesorgt hatte.
Die weiteren Langenhagener Tore teilten sich Jan Schrickel (3), Marc Nindel, Dirk Rößger (je 2), Jocelyn Haste und Jörg Stühmeier.

 Bericht von W. Philipps

Zurück